Mitteilungen des Vorstandes:

Jahreshauptversammlung

An alle

Liebe Mitglieder,

Bitte benutzt für die morgige Jahreshauptversammlung den Haupteingang und haltet eure Covid-19 Impf-, Genesungs- oder Testzertifikate zur Kontrolle bereit.

Mit Dank und Grüßen,

euer PSV

Jahreshauptversammlung

An alle

Liebe Vereinsmitglieder,

 

nachdem nun wieder ein zumindest einigermaßen geregelter Sportbetrieb möglich ist, will ich einige Anmerkungen bzw. Anregungen für die JHV machen.

 

Heimausschuss:

Bekanntermaßen treffen sich an jedem Dienstagmorgen Dierk, Axel und Jürgen ab 8.00 Uhr im Vereinsheim und erledigen die anfallenden Arbeiten wie Gartenpflege, Dachrinnenreinigung, kleinere Elektroarbeiten und alles andere.

Dank ist nun schon tausendfach ausgespochen worden, aber nun ist der Zeitpunkt erreicht, wo diese Arbeiten in diesem Umfange von den drei Sportskameraden nicht mehr geleistet werden können. Sicherlich wurde in verschiedenen Sitzungen schon angeboten mal ein Wochenende oder bei Bedarf auch mal kurz Hilfestellung zu leisten. Dieses reicht aber nicht. Wir können es uns nicht leisten, dafür bezahlte Kräfte anzuwerben. Da diese Arbeiten regelmäßig anfallen, muss auch eine geregelte Erledigung erfolgen.

Daher meine Bitte an alle, die helfen wollen und können, meldet euch. Es soll zwar keine Drohung sein, aber wenn es nicht gelingt dieses Problem zu lösen, sehe ich für diesen Bereich schwarz.

Vorstandsposten:

Bereits bei der letzten JHV habe ich darauf hingewiesen, dass unser Vorstand stark überaltert ist. Schon jetzt und in zwei Jahren werden einige von uns das 80. Lebensjahr erreicht bzw. vollendet haben. Dankenswerterweise konnten wir mit Wiebke Ohms eine stellvertretende Kassenwartin für den Vorstand gewinnen. Unser 2. Vorsitzender ist beruflich sehr eingebunden und steht daher leider nicht wie gewünscht zur Verfügung.

Ob und in wie weit unsere „Alten“ die nächsten Jahre zur Verfügung stehen, kann niemand voraussehen. Man muss Realist sein und deswegen auch hier meine Bitte um Unterstützung. Dringend benötigt werden ein Sportwart/in, ein Schriftführer/in, ein Pressewart/in, Besitzer/in und Sportfreunde/innen für den Heimausschuss. Auch der Geschäftsführer, Kassenwart und 2. Vorsitzender benötigen Unterstützung.

Wenn es nicht möglich ist Sportskameraden/innen für diese Aufgaben zu gewinnen, wird es bei Ausfällen der „Stammmannschaft“ dazu führen, dass wir den Verein abmelden müssen.Wir sind zwar bereit bis zum Möglichen unsere Aufgaben zu erfüllen, aber mit einem Rumpfvorstand ist dieses schon aus Haftungsgründen nicht möglich.

 

Errichten einer Freizeitabteilung:

Der Vorstand hat sich Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten bestehen, um für unsere Mitglieder neue Angebote zu machen.

Gerade die Mitglieder unserer Wanderabteilung können vielfach nicht mehr große Wanderungen machen, aber auch viele ältere Mitglieder, die ihre Sportart nicht mehr 100 % bzw. gar nicht mehr ausüben können, würden gerne weiter am Vereinsleben teilhaben. Daher die Idee eine Freizeitabteilung zu gründen. Ich stelle mir vor, dass man Tagesfahrten (Besichtigungen, Tierparks, Konzerte, Spiele, Kaffeefahrten Etc.) anbieten könnte. Weitere Vorschläge hätte ich noch. Die Fahrten müssen selbst bezahlt werden und natürlich kann jeder auch Gäste bzw. Freunde mitbringen. Die Fahrten werden vorher angekündigt, so dass sich jeder anmelden bzw. vorbereiten kann.

Um klären zu können, wer an dieser Abteilung teilnehmen möchte, bitte ich um Mitteilung an mich unter der TelNr. 0431 6912727, Handy 0173 9187064 oder e-mail Mike-frey@web.de oder auch brieflich unter Michael Frey, Postillionweg 31, 24113 Kiel.

Auch hier bin ich für weitere Anregungen dankbar.

 

Da ich glaube, dass uns unser PSV allen am Herzen liegt, bitte ich um eure Unterstützung.

 

 

 

Mike

1.Vorsitzender


 

Anbei unsere aktuelle Stellausschreibung für Vorstands-und Beiratsmitglieder mit Aufgabenbeschreibung:


 

Der Polizei-Sportverein Kiel von 1921 e. V. sucht ab sofort:


 

  • eine/n (1) 2. Vorsitzende/n: Ehrenamt auf 2 Jahre

Spezielle Aufgaben eines/r 2. Vorsitzenden sind:

  1. Vertreter des 1,. Vorsitzenden für das gesamte Vereinsgeschehen Mitwirkung bei der Festlegung der Richtlinien

  2. Koordination der sportlichen Aufgaben

  3. Leitungskompetenz und Verantwortung für die sportlichen Aktivitäten der Abteilungen.

 

 

  • eine/n (1) Jugendwart/in: Ehrenamt auf 2 Jahre

Spezielle Aufgaben eines/r Jugendwart/in sind:

  1. Förderung der körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte der Vereinsjugendlichen

  2. gemeinsame Freizeitgestaltung

  3. Stärkung des Gemeinschaftslebens

  4. Zusammenarbeit mit Erziehungsträgern und Jugendverbänden

  5. Förderungen internationaler Begegnungen

 

 

  • eine/n (1) Pressewart/in: Ehrenamt auf 2 Jahre

Spezielle Aufgaben eines/r Pressewart/in sind:

  1. Kontakt mit der örtlichen Presse und Verbänden.

  2. Internetauftritt

  3. Werbung für den Verein

 

 

  • mehrere Stellen Heimausschuss: Ehrenamt auf 2 Jahre

Spezielle Aufgaben eines Heimausschusses sind:

  1. Reparaturen in und an den Gebäuden

  2. ev. Neubeschaffungen durch Genehmigung des Vorstandes

  3. Alle anfallenden Gartenarbeiten.

  4. Instandhaltung des Grundstückes.

  5. Darüber wird einiges durch die Ordnung für den Heimausschuss, die Jugendordnung und die Geschäftsordnung geregelt

 

  • zwei (2) Beisitzer/in: Ehrenamt auf 2 Jahre

Spezielle Aufgaben eines Beisitzers sind:

  1. Teilnahme an Sitzungen des Beirats.

  2. Unterstützung aller anfallenden Arbeiten im Verein.

 

 

  • eine/n (1) Schriftwart/in: Ehrenamt auf 1 Jahr

Spezielle Aufgaben eines Schriftwartes sind:

  1. Anfertigung von Protokollen bei Vorstands- und Gremiensitzungen und weiteren Versammlungen.

  2. Erledigung des Schriftverkehrs

  3. Betreuung der Medienarbeit

  4. Verantwortung für die interne Kommunikation

 

 

  • eine/n (1) Sportwart/in: Ehrenamt auf 1 Jahr

Spezielle Aufgaben eines/r Sportwartes/in sind:

  1. Mitwirkung bei der Planung, Organisation und Durchführung von sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen des Gesamtvereins.

  2. Überwachung des Geschehens im Vereinsheimeinrichtungen und -anlagen.

  3. Ansprechpartner für die Belange der Abteilungen.

  4. Der Sportwart kann lt. Satzung zusammen mit einem anderen Vorstandsmitglied den Verein in allen Belangen vertreten.

 

 

  • eine/n (1) Spartenleiter/in für die Gymnastikabteilung: Ehrenamt auf 2 Jahre

Spezielle Aufgaben eines Spartenleiters/in sind:

  1. Erledigung aller die Abteilung betreffenden Aufgaben.

 


 

Bei Interesse für dieses Ehrenamt meldet euch bitte bei der nächsten Jahreshauptversammlung zur Wahl oder vorab bei unserem 1. Vorsitzenden Mike Frey:

 

Michael Frey

Postillionweg 31

24113 Kiel

Tel./FAX p. 04316912727

Handy 01739187064

E-Mail: Mike-frey@web.de

Jahreswechsel 2020/2021!

An alle

Liebe Vereinsmitglieder,

 

das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu und es hat sich gezeigt, dass alles, was bisher immer Gültigkeit hatte, mit einem Schlag nicht mehr durchführbar ist und ganz eingestellt wird. Dieses betrifft nicht nur den privaten, sondern alle Bereiche. Schon an dieser Stelle möchte ich mich bei allen Vereinsmitgliedern und besonders bei den Abteilungsleitern und Trainern für die Umsetzung

der Hygeniekonzepte und Disziplin bedanken. Leider hat es nichts genützt und wir befinden uns im 2. Lockdown, der keinerlei sportliche Betätigung zulässt.

 

Wie geht es nun weiter ?

 

Nach meinem Kenntnisstand (17.12.) wird frühestens Mitte Januar 2021 mit Lockerungen – in welcher Form auch immer – zu rechnen sein. Mögen die Impfungen ein Weiteres dazu beitragen. Ich kann euch nur bitten, weiterhin unserem Verein die Treue zu halten, was bisher auch vorbildlich geschehen ist. Dafür meinen Dank. Doch nun möchte ich euch allen noch eine besinnliche Adventszeit, ein ruhiges, entspanntes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr

wünschen.

 

Vor allen Dingen – bleibt gesund.

 

 

Mike

1.Vorsitzender